Dachschmuck

Schmuck für das Dach

Figur auf dem First Firstfiguren

Donnerstag, 20. Juni 2019 - 05:25 Uhr

 

Firstfigur

Eine Firstfigur sitzt immer direkt auf dem First. In den meisten Fällen ist eine Firstfigur mittels Gestänge durch den First am Dachstuhl befestigt. Zwischen der Firstfigur und dem Firstziegel wird die Firstfigur verklebt und abgedichtet, damit kein Wasser eindringen kann, was wiederum Wasser- sowie Frostschäden verhindert.

Sehr beliebt als Firstfigur ist der Hahn. Hier in diesem Fall recht detailgenau, mit kleinen Verzierungen und weitestgehend wie im Leben. Um der Firstfigur mehr Halt zu geben, wurden die Füsse nur aufgesetzt und der untere Teil sehr massiv gearbeitet. Der Nachteil an einer Firstfigur mit vielen Details ist, dass die Firstfigur sehr schmutzempfindlich wird. Hier in diesem Fall kommt noch hinzu, dass die Firstfiguren nicht glasiert ist. Dies wurde wohl daher nicht gemacht, da der Ziegel vom Dach auch unglasiert ist und ansonsten die Firstfigur nicht farblich gepasst hätte. Man muss sehr genau abwägen, was man genau nimmt, damit nach vielen Jahren die Firstfigur auch noch schön ausschaut und eine Bereicherung für das Dach und den Dachfirst darstellt.

Firstfigur Hahn

Als nächstes Beispiel einer Firstfigur hier mal das süsse Schwein. In diesem Fall glasiert und damit sehr schmutzresistant. Auch nach vielen Jahren und Jahrzehnten ist zu erwarten, dass dieses Schwein noch sauber ist und seinem Besitzer unter dem Dach fleissig viel Glück schenkt.

Firstfigur

Auch sehr oft anzufinden als Firstfigur ist die Katze. Es gibt da auch sehr schöne und ausgefallene Exemplare. Auch hier wird durch die Glasierung erreicht, dass die Firstfigur als Katze einem viele Jahrzehnte sehr viel Freude bereitet.

Firstfigur Katze